Lösungen für das Pharmamarketing

Verkaufsfördernde Argumente zu generieren (z. B. mit nichtinterventionellen Studien) und den Verkauf durch Nutzenkommunikation zu steigern sind meine Erfolgsstrategien. Erfahren Sie hier, wie ich zum Erfolg Ihrer Arzneimittel, Kosmetika oder Medizinprodukte beitragen kann.

Willkommen

Sie haben

  • ein neues Produkt
  • eine neue Indikation
  • neue Daten
  • einen neuen Mitbewerber?

Ich biete Ihnen

  • Durchführung nichtinterventioneller Studien
  • Darstellen von Nutzenvorteilen (USPs und added values)
  • Kreative Kernaussagen
  • Gezielte Positionierungen
  • Zielgruppengerechte Kommunikation..

Ich helfe Ihnen, eine gute „Story“ zu Ihrem Produkt wissenschaftlich fundiert heraus- zuarbeiten und an Ihre Zielgruppe zu kom- munzieren, um im Markt zu expandieren.

Meine Leistungen biete ich freiberuflich an, basierend auf festen Stundensätzen oder pauschal nach Vereinbarung.

Rufen Sie mich an, oder schicken Sie mir eine Nachricht. Ich spreche gerne mit Ihnen.

ERfahrungen

Als promovierter Biochemiker bringe ich 24 Jahre Erfahrung  im Pharmabusiness mit, davon  4 Jahre Klinikaußendienst, 2 Jahre klinische Prüfung, 5 Jahre Medical  Marketing und 2 Jahre Produktmanagement.

Seit Januar 2004 arbeite ich freiberuflich im Projektmanagement und in der medizinischen Kommunikation für pharmazeutische Unternehmen und Agenturen.

Meine besonderen Expertisen sind Planung und Durchführung nicht-interventioneller Studien (NIS, Anwendungsbeobachtungen) sowie die verkaufsfördernde Kommunikation medizinischer Inhalte - sei es durch Schriften, Publikationen, Vorträge oder durch Management von Apothekenschulungen.

 

Arbeitsweise

  • Wissenschaftlich - Evidenz basiert
  • Kreativ - Interdisziplinär
  • Analytisch - Fakten, Fakten...
  • Hartnäckig - Nichts ist unmöglich
  • Durchdacht - Mit Plan und Konzept
  • Genau - Nichts dem Zufall überlassen
  • Weitblickend - Über den Tellerrand hinaus
  • Kommunikativ - Interaktiv

 

Copyright (2008) Christoph Eicke Kontakt Impressum

Kontakt Impressum